Preisanzeige
Inkl. MwStExkl. MwSt
Warenkorb
0 Artikel - 0.00
Logo
Kiyo
Bestellt vor 23:59 bestellt morgen, morgen kostenlose Drinnen

Tipps zur Einbruchprävention

Es trübt Ihre Urlaubsfreude, wenn Sie bei Ihrer Rückkehr feststellen, dass es zu einem Einbruch gekommen ist. Der schöne Urlaub ist so vergessen. Hätte das verhindert werden können? Vielleicht würden Sie mehr für die Einbruchprävention tun. Wir geben hier einige Tipps.

Disziplin

Sie können alle möglichen vorbeugenden Maßnahmen ergreifen, aber Sie müssen sie anwenden. Schließen Sie Ihr Zuhause ordnungsgemäß, auch wenn Sie nur für kurze Zeit verreisen. Wenn ein Einbrecher weiß, dass Sie Wertgegenstände in Ihrem Zuhause haben, kann es sein, dass er einen Moment wartet, bevor er zuschlägt.

Wertsachen außer Sichtweite

Im Einklang mit dem vorherigen Punkt ist es sinnvoll, dafür zu sorgen, dass Diebe Ihre Wertsachen nicht ohne weiteres durch die Fenster sehen können. Wenn Sie nachts Licht haben, schließen Sie die Vorhänge. Das ist auch besser für die Energierechnung.

Verpackung

Lassen Sie Verpackungen für teure Artikel nicht unnötig draußen liegen. Sie ziehen die Aufmerksamkeit von Einbrechern auf sich.

Timer

Wenn Sie nachts nicht zu Hause sind, können Sie einen Timer verwenden, der regelmäßig eine Lampe im Schlafzimmer einschaltet. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Außenbeleuchtung tagsüber nicht eingeschaltet bleibt. Das fällt auf. Es gibt Schalter, die auf Sonnenlicht reagieren.

Bewegungssensoren

Ein Bewegungssensor kann eine Überwachungskamera aktivieren und/oder die Außenbeleuchtung einschalten. Das bloße Vorhandensein einer solchen Kamera kann eine präventive Wirkung haben.

Scharniere und Schlösser

Wir haben bereits erwähnt, dass Sie sich angewöhnen sollten, Fenster und Türen beim Verlassen Ihres Zuhauses ordnungsgemäß zu schließen. Voraussetzung ist, dass es über gute Scharniere und Schlösser verfügt. Ein Schlüsseldienst mit dem PKVW (Polizeiliches Gütezeichen für sicheres Wohnen) könnte Ihr Zuhause überprüfen und Sie beraten.

Zylinderschlösser

Ein wichtiger Teil guter Schlösser ist die Verwendung von Zylinderschlösser für die Außentüren. Vergessen Sie nicht die Balkontür. Stellen Sie sicher, dass Sie über ein Zylinderschloss mit Kernziehschutz verfügen. Obwohl Zylinderschlösser sehr gute Schlösser sind, war ein Schwachpunkt eines Zylinderschlosses früher, dass sich der Kern mit den richtigen Werkzeugen zu leicht herausziehen ließ.

SKG

Die Qualitätsstiftung Gevelbouw vergibt das SKG-Gütezeichen, das den Grad des Einbruchschutzes angibt. Schlösser mit dem SKG***-Gütezeichen bieten derzeit die beste Sicherheit. Ein Einbrecher braucht 5 Minuten, um ein solches Schloss aufzubrechen.

M&C-Zylinder